DWD -> WARNLAGEBERICHT für Deutschland -

VHDL30 DWOG 090800
Warnlagebericht für Deutschland
ausgegeben vom Deutschen Wetterdienst
am Mittwoch, 09.05.2018, 11:00 Uhr

Im Tagesverlauf von Südosten einzelne Gewitter. Morgen besonders in
der Osthälfte teils kräftige Gewitter.

Entwicklung der Wetter- und Warnlage für die nächsten 24 Stunden
bis Donnerstag, 10.05.2018, 11:00 Uhr:

Das bisher wetterbestimmende Hoch verlagert seinen Schwerpunkt nach
Nordwestrussland, bleibt heute in weiten Teilen des Landes aber noch
wetterbestimmend. Morgen sorgen von Westen hereinziehende Störungen
für einen unbeständigen und besonders nach Osten hin
gewitteranfälligen Feiertag.

GEWITTER:
Heute Nachmittag im Süden sowie in der östlichen Mitte einzelne
starke Gewitter. Dabei örtlich Gefahr von Starkregen um 20 l/qm in
einer Stunde, kleinkörnigem Hagel und/oder Sturmböen (8-9 Bft). In
der Nacht zum Donnerstag im Osten und Südosten wieder nachlassende
Gewitter. Von Benelux und Frankreich dagegen aufkommender
schauerartiger Regen, örtlich mit GEWITTERN.
Am Donnerstag (Himmelfahrt) zunächst in der Westhälfte einzelne,
teils kräftige Gewitter. Später dann besonders in der Osthälfte
Gewitter mit Starkregen, Hagel und (schweren) Sturmböen, lokal
Unwetter!


Nächste Aktualisierung: spätestens Mittwoch, 09.05.2018, 16:00 Uhr

Deutscher Wetterdienst, VBZ Offenbach / Dipl.-Met. Jens Hoffmann

===============================================
Hinweis:
Etwaige Verspätungen in der Zustellung der E-Mail aufgrund technischer Probleme des Netz- oder Knotenbetreibers liegen nicht in der Verantwortung des DWD!

Sie können diesen Newsletter über die Webseite

http://www.dwd.de/DE/service/newsletter/newsletter_warnlageberichte_node.html

zu jeder Zeit wieder abbestellen.

Beliebte Posts aus diesem Blog

DWD -> Vorabinformation Unwetter - VORABINFO UNWETTER vor SCHWEREM GEWITTER (-Esslingen-)

SXDL31 DWAV SYNOPTISCHE UEBERSICHT KURZFRIST

DWD -> Amtliche Warnung vor markantem Wetter - STARKES GEWITTER (-Esslingen-)