DWD -> WARNLAGEBERICHT für Baden-Württemberg -

VHDL30 DWSG 120800
WARNLAGEBERICHT
für Baden-Württemberg

ausgegeben vom Deutschen Wetterdienst
am Samstag, 12.05.2018, 10:30 Uhr

Heute viel Sonne bei lockeren Quellwolken, ab dem Nachmittag einzelne
starke Gewitter.

Entwicklung der Wetter- und Warnlage:

Der Hochdruckeinfluss schwächt sich ab, am Sonntag kommt
Baden-Württemberg in den Einflussbereich einer Tiefdruckrinne.

GEWITTER:
Ab Samstagnachmittag vom Bergland ausgehend einzelne starke Gewitter
mit Starkregen um 20 Liter pro Quadratmeter in einer Stunde,
kleinkörnigem Hagel und stürmischen Böen bis 75 km/h. Eng begrenzt
Starkregenmengen um 30 l/qm in kurzer Zeit und Hagel um 1 cm nicht
ausgeschlossen.
In der Nacht zum Sonntag vor allem in Baden weitere Gewitter, dann
jedoch kaum noch Gefahr vor Hagel und Sturmböen.
Am Sonntag ab Mittag neuerlich einzelne Gewitter, besonders im Osten
mit Unwetterpotential für heftigen Starkregen bis 40 l/qm in einer
Stunde, Hagel mit Korndurchmesser um 2 cm und Sturmböen um 80 km/h.

Hinweis: Heute teilweise sehr hohe UV-Strahlung.

Nächste Aktualisierung: spätestens Samstag, 12.05.2018, 14:30 Uhr

Deutscher Wetterdienst, Regionale Wetterberatung Stuttgart,
C.Kronfeldner

===============================================
Hinweis:
Etwaige Verspätungen in der Zustellung der E-Mail aufgrund technischer Probleme des Netz- oder Knotenbetreibers liegen nicht in der Verantwortung des DWD!

Sie können diesen Newsletter über die Webseite

http://www.dwd.de/DE/service/newsletter/newsletter_warnlageberichte_node.html

zu jeder Zeit wieder abbestellen.

Beliebte Posts aus diesem Blog

DWD -> Vorabinformation Unwetter - VORABINFO UNWETTER vor SCHWEREM GEWITTER (-Esslingen-)

SXDL31 DWAV SYNOPTISCHE UEBERSICHT KURZFRIST

DWD -> Amtliche Warnung vor markantem Wetter - STARKES GEWITTER (-Esslingen-)