Sonntag, 4. Mai 2014

VHDL30 DWOG WARNLAGEBERICHT 1800UTC fuer Deutschland

VHDL30 DWOG 041800

Warnlagebericht für Deutschland

ausgegeben vom Deutschen Wetterdienst

am Sonntag, 04.05.2014, 21:00 Uhr



Nachts vor allem nach Süden und Südosten hin Bodenfrost, vereinzelt

Luftfrost.



Entwicklung der Wetter- und Warnlage für die nächsten 24 Stunden

bis Montag, 05.05.2014, 21:00 Uhr:



Die nach Deutschland eingeflossene Kaltluft polaren Ursprungs steht

in der Mitte und im Süden unter Hochdruckeinfluss. Ruhiges Wetter ist

die Folge, wobei im Norden und Osten die Wolken überwiegen.



In der Nacht zum Montag muss im äußersten Süden und Südosten örtlich

mit geringem Luftfrost gerechnet werden, in Bodennähe kann es Frost

bis -5 Grad geben. Im Mittelgebirgsraum gibt es dagegen durch einige

Wolken meist nur noch Bodenfrost.



Am Montag ist es anfangs im Norden und Osten bewölkt mit etwas Regen

an der Küste, ehe am Nachmittag ab und zu die Sonne zum Vorschein

kommt. Im Süden und Westen ist es dagegen überwiegend leicht bewölkt

oder sonnig. Warnwürdige Wetterscheinungen sind nicht zu erwarten.



Warnung vor Frost:

Im äußersten Süden und Südosten örtlich Luftfrost. Im

Mittelgebirgsraum meist nur noch Bodenfrost.





Nächste Aktualisierung: spätestens Montag, 05.05.2014, 05:00 Uhr



Deutscher Wetterdienst, VBZ Offenbach / Dipl.- Met. Olaf Pels Leusden

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Comments are moderated and will only be published after the approval by the admin.

Kommentare werden moderiert und sind erst nach der Freischaltung durch den Admin sichtbar.

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.