In eigener Sache ...

14.11.2016

Im neuen Zuhause habe ich nicht mal einen DSL6000 Anschluss. Vieles was bisher möglich war kann ich so nicht mehr zur Verfügung stellen. Das ist Deutschland ... Merkels Neuland eben. Das Ziel bis 2018 jeden mit einem VDSL-Anschluss auszustatten halte ich für mehr als optimistisch und eher für Bürgerverblödung.

Die aktive Pflege dieses Blogs muss ich deshalb einstellen.

Sonntag, 4. Mai 2014

VHDL30 DWSG WARNLAGEBERICHT 1800UTC fuer Baden-Wuerttemberg

VHDL30 DWSG 041800

WARNLAGEBERICHT

für Baden-Württemberg



ausgegeben vom Deutschen Wetterdienst

am Sonntag, 04.05.2014, 20:30 Uhr



Nachts gering bewölkt, teils klar, gebietsweise Bodenfrost, im

Bergland auch leichter Luftfrost möglich. Am Montag viel Sonne,

wenige hohe Wolken.





Entwicklung der Wetter- und Warnlage für die nächsten 24 Stunden bis

Montag, 05.05.2014, 20:30 Uhr:



Hochdruckeinfluss bestimmt das Wetter in Baden-Württemberg. Die

polare Meeresluft erwärmt sich allmählich.



Heute Abend sind keine Warnungen erforderlich.



In der Nacht zum Montag kann gebietsweise leichter Bodenfrost bis -2

Grad auftreten. Vor allem im Bergland kann auch vereinzelt leichter

Luftfrost bis -1 nicht ausgeschlossen werden.



Am Montag wird tagsüber kein warnrelevantes Wetter erwartet.





Nächste Aktualisierung: spätestens Montag, 05.05.2014, 04:30 Uhr



Deutscher Wetterdienst, Regionale Wetterberatung Stuttgart,

C.Kronfeldner

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Comments are moderated and will only be published after the approval by the admin.

Kommentare werden moderiert und sind erst nach der Freischaltung durch den Admin sichtbar.